Wer einmal bei uns war

kehrt gerne wieder ein ...
 

Liebe "Fernmühlengäste",

durch die bedingte Schließung ist es vorteilhaft, uns für Bestellungen, Reservierungen oder Absprachen nicht über Festnetz, sondern über unsere Email-Adresse oder die angegebene Handynummer zu kontaktieren.

Bleiben Sie gesund und seien Sie lieb gegrüßt von Ihrer Familie Grygier.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gedanken zur Weihnacht 2020

Zuversicht ist der Ansatz, der weiter geht als Hoffnung und Optimismus.

Das Jahr 2020 geht zu Ende und stellte uns alle auf eine Probe mit vielen unvorhersehbaren Herausforderungen. Wer dachte am Anfang des Jahres an eine solche folgenschwere Entwicklung?

Als in Wuhan im Januar innerhalb von wenigen Tagen ein Krankenhaus für Coronapatienten aus dem Boden gestampft wurde, waren wir der Meinung, dass China ja so weit weg ist und ein solches Virus niemals in unsere Nähe kommen könne.

Weit gefehlt !!! Im März 2020  erreichte uns die erste Welle dieser Pandemie und wir alle bekamen die Tragweite zu spüren. Die an Demokratie und Selbstbestimmung gewöhnten Menschen mussten sich plötzlich unterordnen und den Bestimmungen beugen.

Betriebe, die solide und stetig unsere Wirtschaft stärkten und am Laufen hielten, mussten schließen. Das gesellschaftliche Leben wurde auf den Nullpunkt zurück gefahren und die Menschen waren  angehalten, sich auf diese Situation einzulassen.

Die vergangene Saison bescherte uns nach Wiedereröffnung viele Gäste, die im Normalfall einen Urlaub im Ausland verbrachte hätten. Wir konnten dank unserer „Fernmühlenmitarbeiter“ diesen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Region bieten und zum Wiederkommen bewegen.

Nun stehen wir vor Weihnachten mitten in der zweiten Welle, die es zu überstehen gilt.  

Es ist völlig klar, dass durch diese Situation in jeder Familie viele Entbehrungen hingenommen werden und auf manche Weihnachtsgeschenke verzichtet werden muss.

Trotzdem sollten wir dem Neuen Jahr mit Zuversicht entgegen sehen und dankbar sein, wenn wir gesund bleiben.

Von Weihnachtsgeschenken haben wir in 2020  abgesehen und eine Spende für zwei Familien in unserem Nachbarort Eßbach getätigt, deren Häuser auf tragische Weise einem Brand zum Opfer gefallen sind.

Liebe Gäste unserer „Fernmühle“

Wir wünschen Ihnen ein in diesem Jahr wirklich geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2021.

Wir möchten sehr gerne – sobald es uns die Umstände erlauben – wieder in gewohnter Weise für Sie da sein.

Ihre Familie Grygier samt Team der „Fernmühle“ Ziegenrück

      




Herzlich willkommen in der "FERNMÜHLE" Ziegenrück am Thüringer Meer

... Thüringer Gastlichkeit erleben und genießen...